Kinderspielplatz am Hirschgarten

Kinderspielplatz am Hirschgarten

Kinderspielplatz am Hirschgarten in München Neuhausen-Nymphenburg

Alle Infos zum Spielplatz Hirschgarten in München

Der Kinderspielplatz ist für Kinder zwischen 0 und 12 Jahre gut geeignet. Besonders für Kletterfans hat er einiges zu bieten. Er beinhaltet neben einer Kletterwand, eine Rutsche, einen Aussichtsturm, mehrere Kletterkonstruktionen und eine Hängematte. Damit kleine Kinder die Rutsche sicher nutzen können, ist die Plattform von kleinen Holzbohlen umzäunt. Auch eine Brücke aus Gummi sorgt für Spaß und Abwechslung.

Alle Spielgeräte sind optimal dafür geeignet, um die Koordination und den Gleichgesichtssinn der Kinder zu unterstützen. Auf der großen Fläche können Kinder in Ruhe herumtoben und spielen. Der Spielbereich ist von einer grünen Wiese umzäunt. Insgesamt macht der Abenteuerspielplatz in München einen guten Eindruck.

Besonderheiten des Kinderspielplatzes

Der Spielplatz München ist mit einigen langen Holzpfählen ausgestattet, an denen eine kleine Plattform angebracht ist. Durch diese Plattformen liegen einige Spielbereiche im Hochsommer im Schatten. Der Platz ist sehr schön gestaltet und befindet sich in bester Lage. Für ältere Spielplatzbesucher steht eine Rutschstange zur Verfügung. Eltern können am Kinderspielplatz einige Sitzmöglichkeiten nutzen, um die Kinder beim Spielen zu beobachten. An schönen Tagen sind die Spielgeräte und der Spielbereich gut besucht. Somit finden Kinder immer einige Spielgefährten, mit denen sie die Spielgeräte erkunden können.

Lage des Kinderspielplatzes

Der Abenteuerspielplatz ist nicht weit vom Elefanten Spielplatz entfernt. Er liegt zwischen dem Krumpenhofweg und Eisnergutbogen in der Villenkolonie Neuwittelsbach. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Skatepark (der bei unserem Besuch abgerissen wurde) und einige Lebensmittelgeschäfte. Auch eine Tankstelle und eine Bäckerei sind nicht weit weg, sodass man sich vor dem Besuch auf dem Kinderspielplatz ausreichend mit Snacks und Getränken eindecken kann. Auch Parkplätze stehen ausreichend in der Umgebung zur Verfügung. Ein Aufenthalt auf dem Spielplatz München kann sehr gut mit einem Besuch im Hirschgarten verknüpft werden.

Tipps für Spielplatz alternativen in der näheren Umgebung 

Je nach Alter des Kindes befinden sich noch weitere nicht so weit verbreitete Spielplätze in der Umgebung. 

Für Kleinkinder und Kinder bis 4 Jahre eignet sich der Spielplatz den ich hier auch auf der Webseite vorstelle. Kinderspielplatz 2 am Hirschgarten

Für Kinder im Alter von 4 – 12 befindet sich ein weiterer Spielplatz mit Klettergerüst und vielen Elementen, in unmittelbarer Nähe. Kinderspielplatz Seidlhofstraße

Und für die kleinsten der Spielplatzmäuse habe ich diese Empfehlung. Hier sind die Elemente wie Tunnel und Minirutsche vermutlich langweilig für 4 Jährige. Aber für die ersten Versuche einmal zu Rutschen oder durch den Tunnel zu krabbeln ist der Playground Seidlhofstraße bestens geeignet. Die Einzäunung sorgt für die Sicherheit das niemand ausbüchst.

Ausflugstipp Hirschgarten

Es handelt sich hierbei um einen beliebten Park im Münchener Bezirk Nymphenburg. Der Park ist ganzjährig geöffnet und hat eine Fläche von 40 Hektar. Während der Park früher vom Adel für die Jagd genutzt wurde, wird er heute von Münchenern und Besuchern für eine Entspannung genutzt. Er kann zum Spazierengehen und Wandern genutzt werden. Neben einem Wildgehege mit Hirschen steht den Besuchern ein großer Biergarten zur Verfügung.

Kinderspielplatz mit vielen Elementen wie Rutsche, Kletterwand, Rutschstange.